Vorträge & Seminare Biochemischer Gesundheitsverein Hamburg

Auf dieser Seite finden Sie die Vortragstermine des "Biochemischer Gesundheitsverein Hamburg". Die Themen der Vorträge drehen sich um Ganzheitsmedizin und Naturheilkunde. Wir bemühen uns darum, ein möglichst abwechslungsreiches und interessantes Programm anzubieten.

Außerdem finden Sie auch noch einige Kursangebote anderer Veranstalter, bei denen es um diese Themen geht. Wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu können.

Nachfragen bei Joachim Kudritzki: 040 463673 oder Uwe Johanssen: 040 666682

Vorträge 2018 / 1. Jahreshälfte (werden zzt. Aktualisiert)

Mittwoch 10.01.2018 von 18:30 - 20:00 Uhr

Joachim Kudritzki, Heilpraktiker, Dozent, Vorsitzender Biochemischer Gesundheitsverein
Naturheilkundliche Antlitz- und Blickdiagnostik – Teil 3

Im letzten Teil der Vortragsreihe wird noch einmal eine kurze Zusammenfassung der beiden vorhergehenden Veranstaltungen gemacht und es werden noch einmal speziell antlitzdiagnostische Zeichen für Störungen und Schwächen verschiedener Organe beleuchtet.

Dozent: Joachim Kudritzki, Heilpraktiker, Dozent, Vorsitzender Biochemischer Gesundheitsverein, Webseite: http://naturheilpraxis-kudritzki.de
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: Eintritt frei für Vereinsmitglieder frei, Besucher 7 €

Freitag 12.01.2018 – 18:00 Uhr

Hannah Huber
Gedanken zu unserem Heimatplaneten und den Energien des neuen Jahres

„Sonne macht Leben möglich, Erde aber bringt es hervor.“ (C.P. Fröhling) - Gedanken zu unserem Heimatplaneten und den Energien des neuen Jahres.

Dozentin: Hannah Huber, Webseite: http://www.nachinnengehtderweg.de
Ort: im Vor-Ort-Büro Hansaplatz, Zimmerpforte 8 (U-/S-Bahn Hauptbahnhof)
Beitrag: 5 €

Mittwoch 24.01.2018 – 18:30 Uhr

Ute Schilinski HP f. Psychotherapie
Neues Jahr – neues Glück? - Stressabbau mit der Philippi-Methode -

Zum Jahresende ziehen viele Bilanz und fassen gute Vorsätze für das neue Jahr. Nach ein paar Wochen fällt man oftmals wieder in die alten Gewohnheiten und in den stressigen Alltag zurück. Warum ist es so schwer, die guten Vorsätze umzusetzen und wie kann ich Alltagsstress abbauen? Die Philippi-Methode kann dabei unterstützen, ein Stück weit über seinen Schatten zu springen und die Dinge anzugehen, ohne sich zusätzlichen Druck zu machen. Vortrag mit geführter Meditation.

Dozentin: Ute Schilinski HP f. Psychotherapie
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 Hamburg (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 7 €

Freitag 26.01.2018 – 18:00 Uhr

hannah huber
Welche Energien und Schwingungsmuster liegen sämtlichen Erscheinungsformen der Natur zugrunde?

„Um etwas zu bewirken, muss es verursacht werden.“ - Welche Energien und Schwingungsmuster liegen sämtlichen Erscheinungsformen der Natur zugrunde? (mit Lichtbildern)

Dozentin: Hannah Huber, Webseite: http://www.nachinnengehtderweg.de
Ort: im Vor-Ort-Büro Hansaplatz, Zimmerpforte 8 (U-/S-Bahn Hauptbahnhof)
Beitrag: 5 €

Montag 29.01.2018 – 18:30 Uhr

Matthias Behnke HP
Vom Schmerz befreit – Teil 1: Der Weg zurück in die Freude der Bewegung

Mit einer Akutbehandlung lassen Rücken- und Gelenkschmerzen nach durch die Korrektur der Fehlstellung von Wir- beln und Gelenken. Häufig entwickeln sich Rückenprobleme als Folge ungünstiger Körperhaltung. Damit das durch meine Therapie Erreichte erhalten bleibt, zeige ich Übungen, durch die sich Bewegungsmuster verändern und die Beweglichkeit verbessert. Im Vortrag zeige ich Ihnen auch eine Auswahl von effektiven Übungen aus meiner Praxis.

Dozent: Matthias Behnke HP, Webseite: http://www.alles-im-lot.info
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 8 €

Dienstag 30.01.2018 - 18:30 Uhr

Marita von Berghes Psychologin und Sehtherapeutin
Wieder gut sehen ohne Brille und Operationen – eine Einführung

Gutes Sehen bedeutet glückliches Leben. Durch lange Arbeit mit digitalen Geräten – teilweise bis zu 10 Stunden täglich – schaden wir unseren Augen. Es entstehen Kurzsichtigkeit und später häufig belastende Augenkrankheiten. Auch andere Stress-Situationen können zu Fehlsichtigkeit und Augenkrankheiten führen. Ich zeige Ihnen eine Vielfalt von Anwendungsmöglichkeiten, wie wir in der heutigen Zeit Augenschäden verhindern oder beheben können.

Dozentin: Marita von Berghes, Psychologin, Sehtherapeutin, Webseite: http://www.wiedergutsehen.de
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 1. Etage, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 10 €, Bitte unbedingt anmelden unter Telefon 040-82 71 38

Mittwoch 07.02.2018 – 18:30 Uhr

Gudrun Dara Müller HP
Verstehe die Perfektion deines Körpers

Verstehe die Perfektion deines Körpers durch das Modell der 5 biologischen Naturgesetze! - Die Perfektion des Körpers in Verbindung mit Geist und Seele. - Die Verbindung von Kopfhirn und Bauchhirn. - Einfach erklärt für Selbstanwender. Vortrag – Organ-Reise – Austausch.

Dozentin: Gudrun Dara Müller HP, Webseite: http://www.selbstheilungsberatung.de
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag:10 € (7 € für Mitglieder)

Freitag 09.02.2018 – 18:00 Uhr

Hannah Huber
„In dieser Welt, aber nicht von dieser Welt“

Die geistige Anatomie des Menschen und der Mensch als Mikrokosmos im Makrokosmos (mit Lichtbildern).

Dozentin: Hannah Huber, Webseite: http://www.nachinnengehtderweg.de
Ort: im Vor-Ort-Büro Hansaplatz, Zimmerpforte 8 (U-/S-Bahn Hauptbahnhof)
Beitrag: 5 €

Dienstag 13.02.2018 - 18:30 Uhr

Ute Schilinski
Die etwas andere Fastenzeit – 40 Tage nicht meckern, sondern dankbar sein.

Warum ich? Wann endlich? Nicht mit mir! Keiner versteht mich! Schon wieder alles falsch! Bikinifigur noch nicht erreicht! Keiner mag mich! Warum bin ich so leer? Warum habe ich so wenig Freude im Leben? Wir alle kennen diese Gedanken und die Unzufriedenheit, die damit einhergeht. Erfahren Sie, wie man mit der Dankbarkeit, einem Werk- zeug der Philippi-Methode, zu mehr Zufriedenheit und Gelassenheit kommen kann. Vortrag mit geführter Meditation.

Dozentin: Ute Schilinski, Webseite: http://biomez-hamburg.de
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 7 €

Mittwoch 14.02.2018 - 18:30 Uhr

Cordula Wegner HP
Ein Kurs in Wundern – ein Weg zu grundlosem Glück und allumfassendem Frieden in uns

„Ein Kurs in Wundern“ wurde von der amerikanischen Psychologin Helen Schucman in innerer Eingebung niedergeschrieben und von ihr verbreitet. Wesentliche Kernpunkte sind der liebevolle Umgang mit sich selbst und anderen und das Heilen von Beziehungen durch Vergebung. Frau Wegner gibt eine Einführung in das Selbststudium und in die Prinzipien dieses Werkes, das im Greuthofverlag erschienen ist.

Dozentin: Cordula Wegner HP
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 7 € (Mitglieder frei)

Samstag 17.02.2018 – 10.00 bis 16.00 Uhr (Tagesseminar)

Marita von Berghes, Psychologin, Sehtherapeutin
Wieder gut sehen ohne Brille und Operationen

Wie können wir unser Sehen erhalten oder verbessern? Mit Entspannungs- und Sehübungen, gutem Atmen, aufbauen- den Gedanken, gesundem Essen und Pflege der Augen können wir viel erreichen. Dies sind Hilfen bei Fehlsichtigkeit, trockenen und brennenden Augen, grauem Star, erhöhtem Augendruck und Makuladegeneration u.a. - In uns lebt eine unendlich große Heilkraft, aktivieren wir sie! Die Arbeit mit den Augen macht Spaß und belebt den ganzen Menschen.

Dozentin: Marita von Berghes, Psychologin, Sehtherapeutin, Webseite: http://www.wiedergutsehen.de
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 1. Etage, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 60 €, Bitte unbedingt anmelden unter Telefon 040-82 71 38.

Montag 19.02.2018 - 18:30 Uhr

Matthias Behnke HP
Vom Schmerz befreit – Teil 2: Der Weg aus unerklärlichen Schmerzen und organischen Erkrankungen

Wenn die ärztliche Diagnose ohne Befund bleibt, befinden wir uns in einer Sackgasse. Anhand von Bei- spielen aus meiner Praxis erkläre ich, warum eine orthopädische Herangehensweise sehr gut bei Schwindel, Kopf- schmerz, Migräne, Lähmung des Gesichtsnervs, Augenentzündung, Kalkschulter, Fingergelenksarthrose, Karpaltunnel syndrom, Reizdarm, Magen- beschwerden, Nahrungsmittelunverträglichkeit, Hautekzemen und Fersensporn etc. helfen kann. Wenn funktionelle Störungen in Muskelketten bestehen oder eine Bedrängung des Sympathikus-Nervs vorliegt, haben wir gute Heilungschancen.

Dozent: Matthias Behnke HP, Webseite: http://www.alles-im-lot.info
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 8 €

Dienstag 20.02.2018 - 18:30 Uhr

Die Patientenverfügung

Die Patientenverfügung soll die Selbstbestimmung, den Patientenwillen zum Ausdruck bringen in Bezug auf die letzte Lebenszeit bis zum Sterben. Damit können wir ärztliche Leistungen ein- fordern oder verweigern. Die Patientenverfügung sollte zu Lebzeiten und nicht erst in der Sterbezeit erstellt werden. Aktuell konnten wir in der Zeitung verfolgen, wie wichtig eine detaillierte Willenserklärung ist. Wie muss eine solche aussehen? Wo bewahre ich diese auf? Was ist ein Patientenanwalt? Wie lange ist eine solche Verfügung gültig??? - Weitere wichtige Informationen und Fragen sollen mit diesem Vortrag geklärt werden. Sie erhalten ausreichende Unterlagen, um in Ruhe zu Hause Ihre individuelle Patientenverfügung zu erstellen.

Dozentin: Barbara von Sassen HP
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 8 €

Freitag 23.02.2018 - 18:00 Uhr

Hannah Huber
„Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.“ (G. Mahler)

Ton und Licht sind die Sprache der Schöpfung – von der verborgenen Seite der Musik (mit Lichtbildern).

Dozentin: Hannah Huber, Webseite: http://www.nachinnengehtderweg.de
Ort: im Vor-Ort-Büro Hansaplatz, Zimmerpforte 8 (U-/S-Bahn Hauptbahnhof)
Beitrag: 5 €

Montag 26.02.2018 - 18:30 Uhr

Tanja Voß HP
Hypnose – Die Seele muss spüren, dass sich alles lohnen kann.

Hypnose ist eines der ältesten und bekanntesten Naturheilverfahren; bereits vor 4000 v. Chr. wurde Hypnose angewandt. Zugleich ist es die am besten dokumentierte und wissenschaftlich untersuchte Heilmethode für Körper und Seele. - Informieren Sie sich über eine kraftvolle Methode für jedes Lebens- und Gesundheitsthema und spüren Sie in einer kleinen Entspannungsübung, wie die Seele loslassen lernt.

Dozentin: Tanja Voß HP, Webseite: http://www.seeleimgruenenbereich.de
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 7 €

Dienstag 27.02.2018 – 18:30 Uhr

Christiane Kleinwort HP
Faszination Darm – erfahren Sie alles über ein unterschätztes Organ

Immer mehr Menschen fühlen sich erschöpft, ausgelaugt, antriebslos, niedergeschlagen. Autoimmunerkrankungen wie Diabetes, Neurodermitis, Hashimoto, Rheuma etc. sind kein Zustand, sondern ein Prozess, der sich über Jahre ent- wickelt. - Warum Darmreinigung? - Industriell veränderte Nahrung, Stress und Umweltgifte haben oft unerwünschte Auswirkungen auf Verdauung und Darmflora. Diese bestimmen das gesamte Gesundheitssystem bis in die Zelle hinein, da sie darüber entscheiden, ob, welche und wie viele Stoffe in unseren Körper gelangen. Wie können Sie mit Hilfe einer gesunden Ernährung Ihren Darm und dadurch auch Ihr Immunsystem unterstützen?

Dozentin: Christiane Kleinwort HP, Webseite: https://www.heilpraxis-kleinwort.de
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 7 €

Dienstag 06.03.2018 – 18:30 Uhr

Cordula Wegner HP
Unserer Natur folgen... Teil 1: Die Stresskette

Streit, Probleme, Erinnerungen, Sorgen, Druck... sind Wahrnehmungen, die eine Alarmreaktion im Körper anschalten. 99% der Menschen leben in konstantem Stress-Modus und halten die innere Spannung und die Symptome für normal. In Anspannung heilt der Körper nicht! - Heute können Sie durch eine Kurzanwendung eine erste Entlastung vom Stress, der sich lange aufgebaut hat, erfahren.

Dozentin: Cordula Wegner HP, Info-Tel. 3861250
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 8 €

Mittwoch 07.03.2018 – 18:30 Uhr

Gudrun Dara Müller HP
Verstehe deine Leber!

Wie deine Leber deine Finanzprobleme löst. - Wie deine Leber dich bei Diäten unterstützt. - Wie deine Leber mit der Galle für Gerechtigkeit sorgt. U.a. unterhaltsame Geschichten aus der Welt deiner Leber nach dem Modell der 5 biologischen Naturgesetze. Vortrag – Organ-Reise – Austausch.

Dozentin: Gudrun Dara Müller HP
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: Beitrag € 10,-- (€ 7,-- für Mitglieder)

Freitag 09.03.2018 – 18:00 Uhr

hannah Huber
„Wenn man das Unsichtbare begreifen will, muss man so tief wie möglich in das Sichtbare vordringen.“ (Kabbala)

Von Orten und Kräften (Referentin: Andrea Eggers)

Dozentin: Hannah Huber, Webseite: http://www.nachinnengehtderweg.de
Ort: im Vor-Ort-Büro Hansaplatz, Zimmerpforte 8 (U-/S-Bahn Hauptbahnhof)
Beitrag: 5 €

Dienstag 13.03.2018 – 18:30 Uhr

Stoffwechseloptimierung – Das große Plus für Power, Regeneration und Gesundheit

Ein Phänomen der heutigen Zeit ist die chronische Übersäuerung. Sie entsteht, wenn im Körper mehr saure Stoffwechselprodukte gebildet als ausgeschieden werden. Bis zu 70 % aller Krankheiten sind ernährungsbedingt und vermeidbar. Anti-Aging ist allgemein bekannt und hat das Ziel, das biologische Altern hinauszuzögern, also Alterungsprozesse zu verlangsamen.

Dozentin: Christiane Kleinwort HP
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 7 €

Mittwoch 14.03.2018 – 18:30 Uhr

MITGLIEDER-VERSAMMLUNG des Biochemischen Gesundheitsvereins Groß-Hamburg e.V.

Die Mitglieder werden um Anmeldung bis zum 02. März 2018 gebeten, um Speisen und Getränke zu kalkulieren. Es werden ein Imbiss und Getränke gereicht.

Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)

Mittwoch 21.03.2018 – 18:30 Uhr

Ina Wißmann
Die Steine der Hildegard von Bingen

Bereits im Mittelalter um 1100 herum begann Hildegard von Bingen, die Heilwirkungen der edlen Steine zu ergründen. Zur „Hildegard-Medizin“ gehören Pflanzenheilkunde, Ernährungsregeln, Ausleitungsverfahren und Edelsteintherapie. - Heute stelle ich Ihnen einige Steine der Hildegard von Bingen und ihre Anwendungsweisen vor, ebenso einen Einblick in Herkunft und Wirken der Hildegard. Die Themen sind heute so aktuell wie damals.

Dozentin: Ina Wißmann, Webseite: http://ina-wissmann.de
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 7 €

Freitag 23.03.2018 – 18:00 Uhr

Hannah Huber
„Jeder Geist baut sich selbst ein Haus und jenseits seines Hauses eine Welt, und jenseits seiner Welt einen Himmel.“ (Ralph Waldo Emerson)

Der Mensch als Wanderer zwischen Welten und Zeiten.

Dozentin: Hannah Huber, Webseite: http://www.nachinnengehtderweg.de
Ort: im Vor-Ort-Büro Hansaplatz, Zimmerpforte 8 (U-/S-Bahn Hauptbahnhof)
Beitrag: 5 €

Dienstag 10.04.2018 – 18:30 Uhr

Cordula Wegner HP
Unserer Natur folgen... Teil 2: Die Körperpolarität – Energien verstehen

Das Energiefeld um unseren Körper unterliegt Einflüssen von physischem und emotionalem Trauma. Das Resultat sind Erschöpfung, Empfindlichkeit und das Gefühl, sich vor „Energie-Räubern“ schützen zu müssen. Unter Beachtung der dualen Polarität der Körpersysteme erfahren Sie eine Auswertung Ihrer Körperpolarität und eine Kurzanwendung zur Korrektur des Energiefeldes.

Dozentin: Cordula Wegner HP
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 8 €

Mittwoch 11.04.2018 – 18:30 Uhr

Mit Lichtsprache natürlich heilen
Lightwork-Way-of-Health: Mit Lichtsprache natürlich heilen

Lichtsprache ist ein Arbeitssystem, in dem sowohl mit Farben, als auch mit Formen bzw. Symbolen gearbeitet wird. - Erleben Sie live die tiefwirkenden, heilenden Formen und Farben aus der Lichtsprache für die Sofort-Anwendung. Ob zur Selbstheilung eingesetzt oder als dauerhaft helfende Lichtenergie zu anderen Methoden in Krankheits- und Gesundungsprozessen. Die natürliche Symbolsprache fördert die Heilkraft von innen heraus. - Die Lightwork-Gründerinnen und Schwestern Christiane und Susanne Wittig sprechen Lichtsprache seit Jahren. In ihrem Impuls-Vortrag geben sie Hintergrundwissen und Methodik, speziell im gesundheitlichen Kontext, mit vielen Erfahrungen weiter.

Dozentin: Christiane u. Susanne Wittig (http://www.lightwork.hamburg)
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 7 € (Mitglieder frei)

Freitag 13.04.2018 – 18:00 Uhr

Hannah Huber
„Wer zur Quelle gehen kann, gehe nicht zum Wassertopf.“ (Leonardo da Vinci)

Aus welchen unversiegbaren inneren Quellen kann der Mensch schöpfen und wie lässt sich Energie am effektivsten übertragen?

Dozentin: Hannah Huber, Webseite: http://www.nachinnengehtderweg.de
Ort: im Vor-Ort-Büro Hansaplatz, Zimmerpforte 8 (U-/S-Bahn Hauptbahnhof)
Beitrag: 5 €

Dienstag 17.04.2018 – 18:30 Uhr

Marita von Berghes, Dipl.-Psych.
Wieder gut sehen ohne Brille und Operationen – eine Einführung

Gutes Sehen bedeutet glückliches Leben. Durch lange Arbeit mit digitalen Geräten – teilweise bis zu 10 Stunden täglich – schaden wir unseren Augen. Es entstehen Kurzsichtigkeit und später häufig belastende Augenkrankheiten. Auch andere Stress-Situationen können zu Fehlsichtigkeit und Augenkrankheiten führen. - Ich zeige Ihnen eine Vielfalt von Anwendungsmöglichkeiten, wie wir in der heutigen Zeit Augenschäden verhindern oder beheben können.

Dozentin: Marita von Berghes, Dipl.-Psych. – Sehtherapeutin, Webseite: http://www.wiedergutsehen.de
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 1. Etage, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 10 €, Bitte unbedingt anmelden unter Telefon 040-82 71 38

Mittwoch 18.04.2018 – 18:30 Uhr

Gudrun Dara Müller HP
Verstehe Erbkrankheiten!

Wie entstehen Erbkrankheiten? - Welcher Weg führt zu Freiheit und Gesundheit? - Wie wird Frieden mit den Ahnen möglich? - Aus dem Blickwinkel einer integrativen Medizin. Vortrag – Organ-Reise – Austausch

Dozentin: Gudrun Dara Müller HP, Webseite: http://www.selbstheilungsberatung.de
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag:10 € (7 € für Mitglieder)

Montag 23.04.2018 – 18:30 Uhr

Heike Rahn QTTT
Therapeutic Touch – Wo Mystik und Wissenschaft sich treffen

Therapeutic Touch wurde Anfang der 1970er Jahre von der Wissenschaftlerin Dr. Dolores Krieger und der hellsichtigen Heilerin Dora Kunz in den USA entwickelt. Aus dieser ungewöhnlichen Zusammenarbeit heraus entstand eine moderne, sehr wirksame Version mehre- rer uralter Heilmethoden des Handauflegens. - Alles Lebende besteht aus Energie, und jeder Mensch hat die natürliche Fähigkeit, andere Lebewesen in ihrer Heilung zu unterstützen. Bei Krankheit können wir mit Therapeutik Touch helfen, das energetische Gleichgewicht wieder herzustellen und damit Selbstheilungskräfte anzuregen. - Tauchen Sie heute Abend ein in magische Momente und lassen Sie sich in eine andere Welt entführen. Denn: Es besteht die Möglichkeit, dass die Arbeit mit Therapeutik Touch Ihr Leben verändert. Dafür können wir keine Verantwortung übernehmen, würden uns aber sehr darüber freuen. - Vortrag, Übungen und Demonstration einer Behandlung.

Dozentin: Heike Rahn QTTT (Info-Telefon 04186-89 29 67)
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 7 €

Mittwoch 25.04.2018 – 18:30 Uhr

Ute Schilinski HP f. Psychotherapie
Den Stoffwechsel natürlich auf Trab bringen – mit Vergebung

Völlegefühl, Magendrücken, Übelkeit, Durchfall, Verstopfung. Das sind alles Symptome, die auftreten können, wenn der Stoffwechsel nicht richtig arbeitet. Viele dieser Symptome können über eine gesunde Ernährung vermieden werden. Nur ist es nicht immer einfach, die optimale Zusammensetzung für jeden persönlich zu finden. Wir kennen alle die Redensart: „Das ist mir auf den Magen geschlagen“ oder „Das ging mir an die Nieren“. Das sind Hinweise, dass der Stoffwechsel auch anderen Einflüssen unterliegen kann. Die Philippi-Methode zeigt mit der Vergebung einen neuen Lösungsansatz, um den Stoffwechsel natürlich zu unterstützen.

Dozentin: Ute Schilinski HP f. Psychotherapie
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 7 €

Freitag 27.04.2018 – 18:00 Uhr

Hannah Huber
„Es gibt Dinge, die sind unbekannt und es gibt Dinge, die sind bekannt, dazwischen gibt es Türen.“ (William Blake)

Ist Kommunikation mit Bewohnern der feinstofflichen Welten möglich und/oder empfehlenswert?

Dozentin: Hannah Huber, Webseite: http://www.nachinnengehtderweg.de
Ort: im Vor-Ort-Büro Hansaplatz, Zimmerpforte 8 (U-/S-Bahn Hauptbahnhof)
Beitrag: 5 €

Montag 30.04.2018 – 18:30 Uhr

Tanja Voß HP
Aromatherapie – Die Seele der Pflanzen und Bäume

Erfahren Sie an diesem Abend, was genau ein ätherisches Öl ist und welche Unterschiede es gibt. Schnuppern Sie sich durch die gebräuchlichsten Seelenessenzen der Pflanzen und Bäume und spüren, wie diese zum Ausgleich und zur Stärkung von Körper, Geist und Seele eingesetzt werden können.

Dozentin: Tanja Voß HP, Webseite: http://www.seeleimgruenenbereich.de
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 7 €

Dienstag 08.05.2018 – 18:30 Uhr

Cordula Wegner HP
Unserer Natur folgen... Teil 3: Verstand – Dein bester Freund und ärgster Gegner!

Das Ich-Erleben ist für die meisten Menschen deckungsgleich mit dem Inhalt ihres Verstandes. Sie leben daher nicht in der Kraft der Gegenwart, sondern in einem automatisch reaktivierten „Vergangenheitszustand“, der sie schwächt und krank macht. Wie werden wir wieder, wer wir wirklich sind? - Vortrag und Kurzanwendung eines Ausgleichs.

Dozentin: Cordula Wegner HP (Info-Tel. 38612500)
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 8 €

Mittwoch 09.05.2018 – 18:30 Uhr

Joachim Kudritzki, Heilpraktiker, Dozent, Vorsitzender Biochemischer Gesundheitsverein
Schmerzen sind kein Schicksal – Naturheilkundliche Mittel und Maßnahmen bei Gelenk- und Muskelschmerzen – Teil 1 (Teil 2 am 13.06.)

In 2 Vorträgen erläutern zwei naturheilkundliche Therapeuten mit langjähriger Erfahrung, welche Möglichkeiten es aus ihrer Sicht gibt, Erkrankungen, bei denen chronische Schmerzen von Gelenken oder Muskeln auftreten, zu behandeln. Wo schulmedizinisch häufig nicht sehr viel weiter geholfen werden kann, steht der Naturheilkunde ein weites Spektrum zur Verfügung. Es umfasst Ernährung, Pflanzenheilkunde, Homöopathie, Schüßlersalze, Übungen, äußere Anwendungen und andere Maßnahmen.

Dozent: Joachim Kudritzki, Heilpraktiker, Dozent, Vorsitzender Biochemischer Gesundheitsverein, Webseite: http://naturheilpraxis-kudritzki.de
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: Eintritt frei für Vereinsmitglieder frei, Besucher 7 €

Freitag 11.05.2018 – 18:00 Uhr

Hannah Huber
„Das Herz gehorcht keinem Gesetz außer seinem eigenen.“ (J.-J.Rousseau)

Unser Herz als Sitz der Seele – Gedanken zur „Herzmitte“ und einem wundersamen Organ.

Dozentin: Hannah Huber, Webseite: http://www.nachinnengehtderweg.de
Ort: im Vor-Ort-Büro Hansaplatz, Zimmerpforte 8 (U-/S-Bahn Hauptbahnhof)
Beitrag: 5 €

Montag 14.05.2018 – 18:30 Uhr

Tanja Voß HP
Systemische Therapie – Das Verborgene sichtbar machen

Erfahren Sie, wie und warum wir über Generationen geprägt werden, manchmal in eine Rolle, die nicht für uns gedacht ist – das führt zu Problemen oder gar Krankheit. In unseren sozialen Umfeldern sind wir den Kräften menschlichen Seins, wie z. B. Liebe, Hass, Trauer, Scham oder Wut hilflos ausgeliefert. - Informieren Sie sich, wie mit Systemischer Therapie das Verborgene sichtbar gemacht werden kann, um Heilung zu erfahren.

Dozentin: Tanja Voß HP, Webseite: http://www.seeleimgruenenbereich.de
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 7 €

Mittwoch 16.05.2018 – 18:30 Uhr

Gudrun Dara Müller HP
Verstehe deine Niere!

Wie deine Niere dich bei Einsamkeit schützt. - Wie deine Niere für Verwirrung sorgt. - Wie deine Niere deinen Wasserhaushalt kontrolliert. - Und andere unterhaltsame Geschichten aus der Welt deiner Niere nach dem Modell der 5 biologischen Naturgesetze. Vortrag – Organ-Reise - Austausch

Dozentin: Gudrun Dara Müller HP, Webseite: http://www.selbstheilungsberatung.de
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag:10 € (7 € für Mitglieder)

Mittwoch 23.05.2018 – 18:30 Uhr

Ina Wißmann Heilsteine
Die Heilstein-Hausapotheke

Viele Beschwerden werden in diesem Workshop angesprochen und die passenden Heilsteine sowie deren Anwendungen vorgestellt, dazu praktische Tipps im Alltag. - Jedes Jahr überfallen Dich die Pollen und lassen Augen und Nase dick anschwellen? Deine falsche Haltung, z. B. am Arbeitsplatz, lässt Nacken und Rückenmuskulatur hart werden und Kopfschmerzen halten Einzug? Nur einmal kurz die ersten Sonnen- strahlen genießen und schon ein dicker roter Sonnenbrand? - Wie Du Dir mit Steinen schnell und einfach selbst helfen und Schlimmerem vorbeugen kannst, erfährst Du heute.

Dozentin: Ina Wißmann, Webseite: http://ina-wissmann.de
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 7 €

Freitag 25.05.2018 – 18:00 Uhr

Hannah Huber
„Der Mensch hat das Netz des Lebens nicht gewebt, er ist nur ein Faden darin. Was er ihm antut, tut er sich selbst an.“ (Chief Seattle)

Die Kriterien von „Gut und Böse“ aus spiritueller Sicht und das Gesetz von Ursache und Wirkung.

Dozentin: Hannah Huber, Webseite: http://www.nachinnengehtderweg.de
Ort: im Vor-Ort-Büro Hansaplatz, Zimmerpforte 8 (U-/S-Bahn Hauptbahnhof)
Beitrag: 5 €

Samstag 26.05.2018 – 10:00 - 16:00 Uhr

Marita von Berghes
TAGESSEMINAR: Wieder gut sehen ohne Brille und Operationen

Wie können wir unser Sehen erhalten oder verbessern? Mit Entspannungs- und Sehübungen, gutem Atmen, aufbauenden Gedanken, gesundem Essen und Pflege der Augen können wir viel erreichen. Dies sind Hilfen bei Fehlsichtigkeit, trockenen und brennenden Augen, grauem Star, erhöhtem Augendruck und Makuladegeneration u.a. - In uns lebt eine unendlich große Heilkraft, aktivieren wir sie! Die Arbeit mit den Augen macht Spaß und belebt den ganzen Menschen.

Dozentin: Marita von Berghes, Psychologin, Sehtherapeutin, Webseite: http://www.wiedergutsehen.de
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 1. Etage, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 60 €, Bitte unbedingt anmelden unter Telefon 040-82 71 38

Montag 28.05.2018 – 18:30 Uhr

Kinesiologie – Die verborgene Intelligenz unseres Körpers nutzen!

Neuzeitliche Gehirnforschung, moderne Medizin und alte chinesische Heilkunst sind sich in einem einig: Es gibt ein inneres Wissen darüber, was für uns gut und was negativ bzw. stresserzeugend ist. Es geht bei der Kinesiologie darum, sich das Wissen wieder zu erschließen, z. B. durch den Muskeltest. Neben einer theoretischen Einführung werden der Muskeltest und energetische Bewegungsübungen gezeigt, die uns körperlich und mental unterstützen, unsere Selbstheilungskräfte aktivieren sowie die Konzentration und Stressstabilität fördern.

Dozentin: Ursula Hinsch HP
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 7 €

Dienstag 29.05.2018 – 18:30 Uhr

Claudia Richter
Was verrät mein Gesicht? - Ein Vortrag über Psycho-Physiognomik

Nach der Lehre der Psycho-Physiognomik ist unser Aussehen kein Zufall, sondern jede Körperzone ist von Bedeutung und gibt Hinweise über Charakter und Fähigkeiten eines Menschen. Wir alle können am Gesicht erkennen, wann ein Mensch erschöpft oder krank ist und jeder weiß, wie Wut, Freude, Leidenschaft und Ärger die Gesichtszüge verändern. Was aber lässt sich sonst noch alles erkennen? Dank der Psycho-Physiognomik ist es außerdem möglich, die grundlegenden seelischen und körperlichen Bedürfnisse und Charakterzüge eines Menschen aus dem Gesicht und Körper eines Menschen abzulesen. - An diesem Abend wird an Freiwilligen aus dem Teilnehmerkreis demonstriert, welche Eigenschaften sich durch die praktische Umsetzung erkennen lassen.

Dozentin: Claudia Richter, Heilpraktikerin, Info-Telefon 040-511 32 61, Webseite: http://www.hp-seminare.de
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 7 €

Mittwoch 30.05.2018 – 18:30 Uhr

Lichtsprache kennenlernen
Lightwork-Way-of-Health: Mit Lichtsprache natürlich heilen

Erleben Sie live die tiefwirkenden, heilenden Symbole und Farben aus der Lichtsprache für die Sofort-Anwendung. Ob zur Selbstheilung eingesetzt oder als dauerhaft helfende Lichtenergie zu anderen Methoden in Krankheits- und Gesundungsprozessen. Die natürliche Energiesprache fördert bewusst die Heilkraft von innen heraus. Die Lightwork-Gründerinnen und Schwestern Christiane und Susanne Wittig sprechen Lichtsprache seit Jahren. In ihrem Impuls-Vortrag geben sie Hinter- grundwissen und Methodik, speziell im gesundheitlichen Kontext, mit Praxis-Erfahrungen weiter.

Dozentin: Christiane u. Susanne Wittig (http://www.lightwork.hamburg)
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 7 €

Mittwoch 06.06.2018 – 18:30 Uhr

Ina Wißmann Heilsteine
Edelsteinwasser

Seit jeher ist die Energetisierung von Wasser mit Edelsteinen eine intensive Methode zur Lösung von Blockaden auf unterschiedlichen Ebenen. - In diesem Workshop probieren wir verschiedene Methoden der Wasserenergetisierung aus, inkl. Verkostung. In der Theorie erfahren Sie die unter-schiedlichen Mischungen und Absetzmöglichkeiten und alles, was dazu gehört.

Dozentin: Ina Wißmann, Webseite: http://ina-wissmann.de
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 7 €

Freitag 08.06.2018 – 18:00 Uhr

Hannah Huber
„Ein tiefer Sinn wohnt in allen Bräuchen...“ (F. Schiller)

Worin besteht die Kraft von Ritual und Zeremonie und warum parallel zur menschlichen Entwicklung auch alte Bräuche auf den Prüfstand gehören

Dozentin: Hannah Huber, Webseite: http://www.nachinnengehtderweg.de
Ort: im Vor-Ort-Büro Hansaplatz, Zimmerpforte 8 (U-/S-Bahn Hauptbahnhof)
Beitrag: 5 €

Dienstag 12.06.2018 – 18:30 Uhr

Michael Mumm
Stressfaktor Elektrosmog

Zahlreiche Studien weisen nach, dass Elektrosmog u.a. oxidativen Stress im Körper auslöst. Ein fehlendes Bewusstsein für elektromagnetische Strahlung lässt uns den Einfluss ignorieren und die Wirkung auf unsere Gesundheit unterschätzen. Diese Fehleinschätzung kann fatale Folgen haben, was zahlreiche Schicksale belegen. Elektrosmog muss kein Schicksal sein, sollte aber von Ärzten und Heilpraktikern in Diagnose und Therapie berücksichtigt werden. - Der Vortrag gibt dazu anhand von Studien, Fallbeispielen und Veranschaulichungen Hilfestellung.

Dozentin: Michael Mumm
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 7 €

Mittwoch 13.06.2018 – 18:30 Uhr

Matthias Behnke HP
Schmerzen sind kein Schicksal – Naturheilkundliche Mittel und Maßnahmen bei Gelenk- und Muskelschmerzen – Teil 2

Den Inhalt dieses Vortrages bitten wir unserer Ankündigung für Mittwoch, den 09.05., zu entnehmen.

Dozent: Matthias Behnke HP, Spezialist für Wirbelsäule, Muskeln und Gelenke, Webseite: http://www.alles-im-lot.info
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag: 7 € (Mitglieder frei)

Mittwoch 20.06.2018 – 18:30 Uhr

Gudrun Dara Müller HP
Verstehe deine Blase!

Wie deine Blase deine Grenzen schützt. Wie deine Blase deinen Energiefluss steuert. Wie deine Blase dich im Gleichgewicht hält. - Und andere unterhaltsame Geschichten aus der Welt deiner Blase nach dem Modell der 5 biologischen Naturgesetze. Vortrag – Organ-Reise – Austausch

Dozentin: Gudrun Dara Müller HP, Webseite: http://www.selbstheilungsberatung.de
Ort: Deutsches Sozialwerk, Großer Burstah 31, 20457 HH (U-Bahn Rödingsmarkt)
Beitrag:10 € (7 € für Mitglieder)

Freitag 22.06.2018 – 18:00 Uhr

Hannah Huber
„Ich seh`s ganz deutlich...“ (Alois Irlmaier)

Was ist von Prophetie zu halten? Warum kann die Prophezeiung eines Ereignisses evtl. sogar zum Ereignis selbst führen? Welche Prophezeiungen existieren für unser Abendland?

Dozentin: Hannah Huber, Webseite: http://www.nachinnengehtderweg.de
Ort: im Vor-Ort-Büro Hansaplatz, Zimmerpforte 8 (U-/S-Bahn Hauptbahnhof)
Beitrag: 5 €
Anmeldung